TRUTH Workshop Vienna and Berlin

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Der Kurs TRUTH wurde entwickelt, den Künstler zu unterstützen, seine Blockaden zu erkennen und sie für seine
künstlerischen Ziele einzusetzen. Meine eigene langjährige Erfahrung als Coach und andere methodische
Herangehensweisen wie u.a. die Meisner Technik und vor allem die Susan Batson Arbeit werden dem Teilnehmer / der Teilnehmerin
die notwendigen Tools an die Hand geben, um seine / ihre ganz persönliche Wahrhaftigkeit und Größe im eigenen Künstler zu entdecken.
THRUTH is designed to diagnose your blocks and help you take action towards your goal.
A combination of my 25 years long experience and education as a coach and methodical approaches
like the Sanford Meisner Technique and the Susan Batson Work.
I offer guidance in freeing your instrument and mastering your uniqueness.

Seit mehr als dreissig Jahren stellt Kristian Wanzl Nekrasov international sein Wissen und seine Erfahrung als Coach zur Verfügung. Neben privaten Klienten und regelmässigen Klassen ist er Fakultätsmitglied im Susan Batson Studio New York und dem John DeSotelle Meisner-Studio NYC.
Im deutschsprachigen Raum unterrichtet er regelmässig an der Universität der Darstellenden Künste Graz, an der HKB – Hochschule der Künste Bern und an der Schauspiel-Akademie Zürich ZHDK.

Über die vielen Jahre hinweg in seiner Arbeit und in Begegnungen mit herausragenden Lehrern aus der ganzen Welt hat sich ein eigener Stil herausgebildet, der nicht eindeutig einer Methode zugerechnet werden kann. Meisner, Method, Chekhov, Batson, Voice Dialogue, Aufstellungsarbeit, Traumarbeit und viele andere Methoden sind in einem zusammengeflossen. Die „Künste“ Schauspiel, Musik, Malerei, und Schreiben versteht er über ihre fundamentalen Bedeutungen hinaus als eine “Art of Being”. Jeder und Jede hat eine einzigartige Persönlichkeit, spezifische eigene Talente und eine eigene individuelle Art zu arbeiten. Mit einem genauen Blick für diese Einzigartigkeit unterstützt er Menschen in ihren kreativen Prozessen.

TRUTH Kurs Vienna
24.-28. Oktober 2022
TRUTH Kurs Berlin

23.-27. Januar 2023
Kosten: 420.- Euro
Audit: 180,- Euro
Anmeldung: knekrasov@ymail.com

Feed-backs und Empfehlungen

Wer die Möglichkeit hat mit Kristian zu arbeiten, sollte diese Gelegenheit unbedingt nutzen!
Er ist der perfekte Coach mit einem gnadenlosen Blick für Wahrhaftigkeit!
Kristian besitzt die unglaubliche Gabe Menschen zu erkennen, feinfühlig auf sie einzugehen, aber auch zu fordern, bis sie an den Punkt gelangen, wo wahrhaftiges Spiel anfängt. Das macht er völlig unaufgeregt und bescheiden mit einer gehörigen Prise Humor und einem immensen Schatz an Wissen und Erfahrung. Er ist einfach grossartig. Hingehen!!!

Simone Haering

Kristian Nekrasov ist eine Wucht. Sein Adlerauge bezüglich Wahrhaftigkeit lässt sich nicht trügen. Er arbeitet beeindruckend sensibel, leidenschaftlich und hingebungsvoll, mit einem enormen Wissens- und Erfahrungsschatz und vermittelt dies auf spielerische und höchst kompetente Weise. Ich habe von der Woche maximal profitiert und ganz sicher bin ich einen riesigen Schritt vorwärts gekommen. Nachhaltigkeit garantiert. Wann immer ich die Möglichkeit habe mit ihm zu arbeiten werde ich das tun.

Ruth Schwegler

In my effort to offer you the best training possible, I am recruiting masters of the craft from all over the world. Kristian Nekrasov is a master who will train you for the rigorous demands of the industry in the real world. I enthusiastically endorse his workshops and vehemently encourage you to show up for them.
Always in the Art!

Susan Batson

TRUTH and AUTHENTICITY

page2image3703712

Im Mittepunkt stehen die Teilnehmer selbst. Mit ihrem Instrument, ihren kreativen und wahrhaftigen Verbindungen zu sich selbst, ihren Verletzlichkeiten und ihrer Mission.
Mit Unterstützung psychologischer und anderer methodischen Übungen kommen wir in den instinktiven und intuitiven Kontakt mit unserer künstlerischen Authenzität.

Jenseits von Sicherheitsnetzen oder vorgefertigten Konzepten von Regeln oder Verboten.
Fünf intensive Tage mit vielen unterschiedlichen Ansätzen zur Sensibilisierung des Instruments, für das eigene Gewahrsein, das Auftreten vor Publikum, und die Freiheit im persönlichen Ausdruck. Der Workshop bietet die Möglichkeit, sich entweder mehr auf die Entwicklung des eigenen Instruments zu fokussieren oder an einem spezifischen Song / Musikstück vertiefend zu arbeiten.

– psychological layers, awareness, – performance and presentation
– fears and blocks
– the power within

– moment to moment work – uniqueness / greatness – risks
– freedom / playfulness

– energy work
– ritual
– song and dance exercise