Coaching

In einem unverbindlichen Gespräch sondieren wir Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

– Dreh – und Castingvorbereitung

– Drehbegleitung

– Showreel Coaching und Regie

– Stimme / Phonetik und Rethoriktraining (auch Businesscoaching)

– Präsentation und Rede (auch Businesscoaching)

– Bühnenauftritt / Show / Moderation (auch Businesscoaching)

– Beratung für Eigenpräsentation (Vita, Fotos, Imageanalyse)

– Realisation von E-Castings.

– Performance und Persönlichkeit

– Personal empowerment

– ETC.

 

 

 

Einige Beispiele von Coachings:

Nicolette Krebitz  / Jan Plewka – „Liebeslied“ Regie: Anne Hoegh Krohn

Lars Rudolph – „Detour“ Regie: Nina Vukovic

 

 


Lars Rudolph – „Alone in Berlin“ Regie: Vincent Perez
Timo Jacobs – „Gegengerade“ Regie: Tarek Ehlail
Rainer Sellien – „Tatort: Kaltstart“ Serie
Set – Coaching Meret Becker / Clemens Schick u.a. – „Mann im Spagat“ R.: Timo Jacobs

 

 

Benedikt Blaskovic – „Die Hebamme“ TV-Film
Benedikt Blaskovic – „Der Bergfried“ Regie: Jo Baier

Angelic Zambrana – „Bushwick“ R: Jonathan Milott US Feature Film

 

 

Saladin Dellers – „Stöffitown“ R: Christoph Schaub SRF
Philipp Stix – „Vorstadtweiber“ ORF
Hanna Hilsdorf – „Aus dem Nichts“ R.: Fatih Akin
Hendrik Heutmann – „Der Dreigroschenfilm“ R.: Joachim A. Lang

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Coaching

Terminüberblick Klassen und Kurse

Januar 2018: „Weekly Drop In“ in Berlin (bitte Voranmeldung) Start: 09.01.2018 im THM 18 – 21  Uhr

12.01.2018 bis 14.01.2018 „Meisner Introduction“ Berlin / 240,- Euro

19.01.2018 bis 21.01.2018 „Susan Batson Technique“ Berlin / 240,- Euro / beide Kurse „Meisner“ + „Susan Batson Technique“ 420,-

02.02.2018 bis 04.02.2018 „Chekhov / Shdanoff Intensiv WE“ Berlin / 240,-

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Terminüberblick Klassen und Kurse

DROP IN! Berlin

WEEKLY DROP IN

Intensives wöchentliches Schauspieltraining mit besonderem Fokus auf der Meisner Technique. Awareness, Öffnung des Instruments, schnelles und tiefes Einsteigen nicht nur im Sinne der „moment to moment work“ sondern auch im Sinne der Freisetzung innerster psychologischer Schichten und deren kreativer Transformation.
Möglichkeit zur Textarbeit, zur Rollenvorbereitung oder Castingvorbereitung.

Ort: Theaterhaus Mitte
240,- für 10 Sessions (Zehnerkarte)Die Zehnerkarte ist ab erstem Termin 6 Monate gültig, Ausfalltermine von seiten des Veranstalters werden angerechnet.
Start: 09.01.2018 um 19 bis 22 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für DROP IN! Berlin

Susan Batson Technique Berlin

movie frame number three in sepiaCREATING CHARACTERS

„Susan Batson Technique“ für Schauspieler und Regisseure.

In diesem dreitägigen Kurs werden Tools vorgestellt, die dem Schauspieler helfen, eine reale, sprechende, denkende und fühlende Person zu kreieren. Alles basiert auf der persönlichen Wahrheit des Augenblicks, und beginnt mit der Transformation dieses Gewahrseins in die imaginären Umstände des Stücks oder Scripts.

„By using Need, Public Persona and Tragic Flaw an actor can make any character reach any audience, regardless of language, era, theme or style. The actor who masters these three dimensions of character becomes equipped to create life out of a script.“
– Susan Batson –

Entweder die Arbeit an der persönlichen Entwicklung, am persönlichen Prozess oder
Arbeit an einem Character / einer Figur. Je nach Wunsch und Zielsetzung des Teilnehmers werden verschiedene Übungen vorgeschlagen und exploriert.

Private Moment Exercise / Ritual / Phone Call / Lost and Found / Animal /
Daily Activity / Tragic Flaw Exercise / Journalistic Report / Character Private Moment
und weitere

Laufende Termine bitte unter „Terminüberblick“

We put the emphasis on the person and the drawing of his inner nature, intimate, which helps the blockages to free themselves and the potential can be finally, completely exploited.

The class is about emotional and physical development in several stages. The actors will explore and receive their own internal process.

Thanks to this one, they’ll discover of the parties very deep in them and find their own personal path, in order to feel free of their physical and emotional blockages, totally connect to themselves, to create a character through their imaginary and with all the possible dimensions.

The culmination of this class is the highest form of the know-how of the profession for an actor. Create a character completely human, using his personal method.

The actor lives, and is the character. Its blocks are released and it can be in the service of this one. You create by yourself, with what is „in“ you. With your truth.

Kontakt: knekrasov@ymail.com
Sprache: Deutsch und Englisch

“In my effort to offer you the best training possible, I am recruiting masters of the craft from all over the world. Kristian Nekrasov is a master who will train you for the rigorous demands of the industry in the real world. I enthusiastically endorse his workshops and vehemently encourage you to show up for them.”

Always in the Art!
Susan Batson

19.01.2018 bis 21.01.2018
Freitag: 18 Uhr bis 22 Uhr
Samstag: 11 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag: 11 Uhr bis 18 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Susan Batson Technique Berlin

Chekhov / Shdanoff Weekend Berlin

Chekhov in 1929“Acting, you have to teach yourself, but Michael Chekhov gives you the necessary tools to do so … they’ve proved very effective. I’ve used them over and over, and still do them.“
– Clint Eastwood –

 

„There’s always this need to continue growth, to expand. For me, Chekhov’s system is the most complete.“
– Jack Nicholson –

Dies ist eine seltene Gelegenheit für Schauspieler, Regisseure und Interessierte in Berlin!, die alle fundamentalen Tools der Schauspielmethode von Michael Chekhov und seinem Kompanion George Shdanoff lernen und erfahren möchten.

The 5 basic energies / The 6 basic characters

Thinking / Feeling / Willing

Personal atmosphere

Psychological gestures for a character / for a superobjective

Imaginary body and archetypes

Energies of need / tragic flaw / public persona

Energetic work on visible and invisible objectives

Objectives and qualities

Imaginary centers and much more.       Let’s transform ! Let’s create !

 

„Michael Chekhov made me realize that truth as naturalism was far from the truth. In him I witnessed exciting theatrical form with no loss of content, and I know I wanted that too.“ – Sanford Meisner –

Termine siehe Beitrag „Terminüberblick Klassen und Kurse“

Sprache: Deutsch und Englisch.

Michael Chekhov entwickelte eine brillante und äusserst effektive Schauspieltechnik, die von seinem Freund und Mitarbeiter George Shdanoff speziell für das Schauspiel vor der Kamera weiterentwickelt wurde. Er unterrichtete viele der berühmtesten Schauspieler Hollywoods (Ingrid Bergmann, Yul Brunner, Gary Cooper, Clint Eastwood, Marilyn Monroe, James Dean und Anthony Quinn) und wurde selbst für seine Rolle in Hitchcocks „Spellbound“ für den OSCAR nominiert. Schauspieler wie Anthony Hopkins, Jack Nicholson oder Johnny Depp verehren und benutzen seine Schauspielmethode.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Chekhov / Shdanoff Weekend Berlin

Meisner Introduction Berlin

Vom 12. bis 14. Januar 2014 bietet sich mit diesem Intensivkurs die Gelegenheit, die fundamentalen Tools der Meisner Technik zu erlernen, zu erweitern, oder zu vertiefen.

Repetition. Independent Activity, „Knock at the Door“ und Textarbeit. Diese
Übungen bilden das Fundament für die einzigartige Herangehensweise Sanford Meisners an das Training des Schauspielers.
Dein Kontakt mit dem Partner, die Wirklichkeit dessen, was du tust, Deine
authentischen Erfahrungen von moment to moment führen Dich durch die Ereignisse einer Szene. Das Spielen wird freier, einfacher, und vor allem offener für instinktive, intuitive Reaktionen.

Zeit & Ort
THM Mitte, Theaterhaus Mitte
Freitag 12.01.2018 von 18 bis 22 Uhr
Samstag 13.01.2018 von 11 bis 17 Uhr
Sonntag 14.01.2018 von 11 bis 17 Uhr

Teilnehmer
8-12 Personen

Zuschauer
Regisseure, Autoren oder andere Filmschaffende sind als Zuschauer willkommen,

Gebühr

Teilnehmer
240,- €
Zuschauer
70 €
Anmeldung
Bitte Bewerbungen mit Vita, Demoband-Link soweit vorhanden und Telefonnummer per E-Mail an knekrasov@ymail.com

Fördermöglichkeiten und AGB siehe Seite „AGB“

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Meisner Introduction Berlin